Startseite        Wir über uns  Termine  Neuigkeiten  Museumsschänke  Kontakt/Impressum  So finden Sie uns  Archiv  Links

Unser Museum

Der Museumsverein wurde im April 1991 gegründet. Der damalige 1.Vorsitzende war Heinz Unverzagt aus Altleiningen. Zu dieser Zeit zählte der Verein 57 Mitglieder. Heute sind es über 170. Als Ausstellungsareal waren Kellerräume in der Burg von Altleiningen vorgesehen. Im August 1991 wurden diese Pläne aber verworfen, da in besagten Räumen eine Kolonie Fledermäuse, die auf der "roten Liste" stehen, nisteten. Im April 1998 sah man wieder Licht am Horizont. Dies ergab sich, als die US-Streitkräfte die auf der "Kleinen Wust" in Quirnheim eine Militärstation besaßen, diese aufgaben. Ein Teil der ehemaligen Baracken wurde in Eigenleistung modernisiert und übernommen und zusätzlich wurde von der Gemeinde Quirnheim eine Ausstellungshalle errichtet, die dem Museumsverein dann zur Verfügung gestellt wurde. Im Jahre 2001 konnte das Museum dann endlich eingerichtet und für den Publikumsverkehr freigegeben werden. Heute haben wir über 80 motorisierte Zweiräder und ungezählte technische Exponate in der Ausstellung.

Der Name MTM bedeutet: MotorradTechnikMuseum. Wie der Name schon sagt, stellen wir nicht nur Motorräder, sondern auch vielfältige Technik aus. Vom Schraubenschlüssel bis zur funktionierenden Transmission, von der Ölkanne bis zum Stationärmotor und auch Radios, Schreibmaschinen und Photoapparate sind reichlich vorhanden.

...Das Museum ist barrierefrei zugänglich...

 Öffnungszeiten:       An Sonn- und Feiertagen ganzjährig von 11:00 bis 17:00 Uhr 

                                 Ausnahmen: Am 1. und 2. Weihnachtstag ist nur von 13:30 - 16:30 Uhr geöffnet. Am 1. Januar ist das Museum geschlossen.

Für Gruppen vereinbaren wir auch gerne jederzeit andere Termine    Tel: (0157) 50723520 oder mail: mtm.museum.fb@outlook.de

  Eintrittspreise:     Erwachsene 3,00 € -- Kinder ab 10 Jahren 1,50 € -- Familien 6,00 € -- Gruppen ab 10 Personen 2,00 €/Person

                 Die Fotogalerie gibt einen kleinen Einblick in unsere reichhaltige Sammlung

  

Auflistung unserer Exponate mit Motoren von A-Z

 Wir möchten darauf hinweisen, dass es vorkommen kann, dass das eine oder andere Exponat bei Ihrem Besuch mal nicht in unserer Museum steht, da wir gelegentlich für Sonderausstellungen Platz schaffen und daher Ausstellungsstücke kurzzeitig auslagern müssen. Wenn Sie uns also speziell wegen eines Exponates besuchen möchten, dann bitte vorher anrufen ob der Gegenstand im Museum ist. Tel: 0176 456 13797

A

H

N T Z  
Adler M100 (3) Heinkel Perle NSU Fox 4T (2) Triumph 98cm³ Zündapp Bella  
Ardie NE125 Hercules Akku NSU Fox 2T Triumph BGD250 Zündapp Comfort  
Ardie VF125 Hercules Lastboy NSU Max Triumph BGD250H Zündapp DB201  
Awo 425S Chopper Hercules BW NSU OSL 251 (1938)   Zündapp Norma  

Hercules C1 NSU Quickly T   Zündapp C50    Super Sport  

Hercules Prima 5S NSU Quickly TTK   Zündapp KS100
        B Hercules Wankel NSU Quickly N      
Bauer 98/2 Horex Regina 250 JF NSU Damenquick 98      
Bianchi 125 Honda CB 550 Four  
BMW R2 Honda CX 500 C        
BMW R51/3

Honda Monkey

       
BMW R52 Honda Dax

 

   
BMW R68

I

       
BMW R24

J

O U Zweiradunion "Blechbanane"  
BMW R27 (2) Jawa 250     DKW Hummel Typ115  
R60/7

 

  Victoria Typ 115
R75 Wehrmacht

K

       
 

Kreidler Mustang

P      
 

Kreidler RS elektron.

Panther 50      

C

KTM 50 PL

Puch SVS 175
Cyclorette
         
  Fahrrad
  L     Subaru Allrad  
D   R V Panther mit "Rex" Hilfsmotor  
DKW Hummel 101   Rabeneick GD150 Vespa GS3 Schweizer Armee Condor  
DKW Hummel 115 M   Victoria Typ115 Fendt Cardano  
DKW RT200 Maico M 250/B Victoria Vicky IV Wanderer (2)
DKW E200 (2) Meister "Junior"   Velo Solex 3800 Schauf "Bonanza"
Dürkopp MD150 Miele K100        
Ducati Cucciolo Monet Goyon   W  
  Moto Graziella   Wanderer 98 Maschinen  
  MZ TS150   William Cyclorette Funktionierende  

E

MZ RT 125/3 S Transmission  
Express Radex175 MZ TS 250 Sachs Prima S5      
Express SL 98ccm MZ TS 250/1 Simson SR2   Stationärmotoren  
EMW R35/3 Motoguzzi Cardellino Simson SD50 X MSN von 1925  
  Simson Schwalbe Hatz von 1925  

F

  Simson Star   Güldner

  Suzuki RV125 Y Lister  

  Suzuki Katana 750 Yamaha SR500 Farymann

G

    Sachs (5)

Gilera 150 Turismo

      Gutbrod  
      Bernard
        ILO 87

 

  Und so sieht man uns von außen

Eingebettet in schönes Grün und von der schönen Terrasse blickt man weit in herrliche Landschaft bis zum Donnersberg, dem höchsten Berg der Pfalz

                      Dies lädt vor oder nach dem Museumsbesuch zum Verweilen ein